Home Index Tour 60er Die 50er Kataloge Die 60er Kataloge Die 70er Kataloge Links etc.

Den Hauptteil der Kataloge beanspruchten die Damen für sich. Kleider in Wolle, Wollmischungen und Synthetik, in unifarben oder mit Karomuster, gestreift oder mit Blümchenmuster, die Auswahl war groß.

Teilweise waren die Abbildungen in schwarzweiß wie nebenstehende Beispiele es zeigen.

Das Kleid A ist aus 100% Wollkammgarn in der Farbe Delftblau lieferbar. Einen Farbton den man nur erahnen kann.

Das Kleid B dagegen in Anthrazit-weiß, ist in der Farbgebung eher vorstellbar. Das Material ist aus 55% Dralon und 45% Merinoschurwolle.

Das Kleid C ist aus Bouclé-Loop, ein wertvoller Woll- stoff in der Farbe Lila. Hätten Sie es erahnt ?

Schürzen konnte die Hausfrau nie genug haben, deshalb gab es auch hier eine große Auswahl:

Das Kleid D ist gefertigt aus Bouclégewebe mit reiner Wolle in Mittelblau.

Das Kleid E ist aus einem wollgriffigem, knitter- armen Kleiderstoff genäht in Bleu-grau kariert.

Das Kleid F ist gar aus einem wollartigen Zw.- Struktur gearbeiteten, knitterarmen Material genäht und in Tomatenrot oder Türkis lieferbar.

Nur schwer vorzustellen sind folgende Kleider:

Das Kleid I ist aus Ks.-Ripspopeline von hoher Qualität in Marineblau zu bestellen.

Das Kleid K ist aus Silicon-ausgerüstetem Bw.-Samt ( bügelfähig, garantiert florfest, knitter- fest, wasserabstoßend, reinigungsbeständig, schmutzabweisend ) in Königsblau oder Schwarz lieferbar.

Das Kleid L ist aus besonders gutem Ripspopeline in der Farbe Swissairblau vorrätig.

Eine Auswahl an farbigen Originalseiten mit Text erhalten Sie, wenn Sie auf die kleinen Bilder klicken:

Was wurde für den Mann im Hause bestellt ?

.